SVO-Straße: Oldeweg, 26135 Oldenburg (Oldb)
Teilen
Oldeweg - PLZ 26135; zwischen Bremer Heerstraße und Holler Landstraße gelegen
Stand: März 2008 // Urkundliche Erstnennung: 1924 // Auf Karten bekannt: vor 1790 // Statistischer Verwaltungsbezirk: 9
Länge: ca. 0,36 km // Verbindet: Bremer Heerstraße mit Hatterwüsting // Zuständiger Bürgerverein: Bürgerverein Tweelbäke e.V.
Info: Der heutige Oldeweg hat mit dem ursprünglichen Oldeweg nicht mehr viel gemein. Geblieben ist der Anschluß über den Kreisel an die Bremer Heerstraße und den Borchersweg (Vor 2002 noch ohne Kreisel). Vor dem Autobahnbau BAB28 hatte der Oldeweg einen Anschluß an den Deichweg. Außerdem ging der Sandweg einmal bis an den Oldeweg. Durch die Autobahnen wurde die Straße zweimal durchtrennt: einmal von der BAB28 und weiter nördlich durch den Tweelbäker See. Dieser wurde angelegt, weil der Aushub hauptsächlich dem Bau der Rampen der Huntebrücke (BAB29) diente.
Es entstanden also drei Straßenstücke. Der südliche Teil ist, wie beschrieben der Rest des Oldewegs. Der mittlere Teil wurde der neu eingeführten Straße "Am Tweelbäker See" zugeschlagen und der nördliche dem Holtmannsweg (ebenfalls neu angelegt).
In der Straßennamen-Erläuterung auf www.stadt-land-oldenburg.de wird Oldeweg mit "alter Weg" übersetzt und gelte als ältester Weg der "Kolonie Tweelbäke"


Interessante Links:

Quellen: Friedrich Schohusen, Die Oldenburger Straßennamen, 1977 & Nachtrag 1983; Stadtpläne von 1900,1971,2008
Größere Karte anzeigen
OpenStreetMap Logo

CC by-sa 2.0
Fahrtrichtung Index    angrenzende Straßen Kamerafahrt
Sackgasse:
Ein- und Ausfahrt von
und zur Bremer Heersraße
000 Borchersweg
001  [ Bremer Heerstraße o Oldeweg o Bremer Heerstraße ]
018 > Oldeweg
089 < [Wendehammer]
181  [ Bremer Heerstraße o Borchersweg o Bremer Heerstraße ]


HOME strassen-von-oldenburg.com.......... Statisik