Teilen

Hauptstraßen Alle Straßen RelatedVids 360°-Ansichten AußerOL WunschVids

Hunte - Wasserkraftwerk und Staustufe am Niedersachsendamm
Koordinaten des Kraftwerks: 53°07´31,09"N 8°12´48,68"O

Erbaut wurde diese Kombination aus Staustufe und Wasserkraftwerk vom Architekten Adolf Rauchheld (1868-1932: u.a. Cäcilienbrücke; siehe Adolf-Rauchheld-Straße). Die Staustufe hat die Aufgabe, den benachbarten Küstenkanal, alias Dortmund-Ems-Kanal, auf ein konstantes Niveau zu halten. (Nicht zu verwechseln mit dem Hunte-Ems-Kanal, dessen Schleuse sich an der Schleusenstraße befand!) Quasi nebenbei wird nach wie vor das überströmende Huntewasser zur Stromerzeugung genutzt. Im Vordergrund stand einst wohl weniger der Umweltschutzgedanke, als vielmehr eine Entlastung der bestehenden Kraftwerke seiner Zeit.
Die Errichtung erfolgte 1927 parallel zum Bau des Küstenkanals und der kanalisierten neuen Hunte.

2006 bekam das Kraftwerk einen "Anbau": eine Fischtreppe; dadurch sollen die Fische wieder die Möglichkeit haben stromaufwärts zu schwimmen.

Es können sogar Führungen gebucht werden: http://www.bildung.energienetzwerk-nordwest.de/menue7/seite0.html

Interessante Links zum Thema:
http://alt-oldenburg.de/0196c991ee0796a04/0196c99219086d202/0196c992190874c07.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Schleuse_Oldenburg

 

April 2008
Modem DSL HiDSL

 
Videostart kann bis zu 10 Sekunden dauern
Bitte Links etwas auswählen  

HOME strassen-von-oldenburg.com.......... Statisik